Eva Lichtspiele

Blissestraße 18
10713 Berlin
U Blissestrasse oder Bus 101, 104, 249
Tel.: 030 / 922 55 305
Wir zeigen heute,
Mittwoch, den 17.07.2024:


15:45 Eva:
Arrow Die Zaubergeige (1944) ADF

18:00 Eva:
Arrow Das Land der verlorenen Kinder (OmU)

20:30 Eva:
Arrow Ein kleines Stück vom Kuchen

Eintrittspreise

Garfield - Eine Extra-Portion Abenteuer

... jetzt auch im Eva!
wieder am Freitag (19.7.) um 13:00 Uhr !


The Garfield Movie
USA 2024
Regie: Mark Dindal
Buch: Paul A. Kaplan, Mark Torgove, David Reynolds
Darsteller: Chris Pratt, Samuel L. Jackson, Hannah Waddingham, Nicholas Hoult
Länge: 101 Minuten

Nach zwei Realfilmen, deren erster vor 20 Jahren in die Kinos kam, gibt es nun einen Animationsfilm mit einem brandneuen Abenteuer des gefräßigen Katers. Diesmal muss er zusammen mit Odie seinem alten Herrn beim Diebstahl von tausenden Litern Milch helfen. Klingt nicht nach einer typischen Garfield-Geschichte? Ist sie auch nicht. Für aber ein großer Spaß mit wirklich gelungener Gags.

Garfield (HAPE KERKELING), der weltberühmten Montage hassenden und Lasagne liebenden Wohnungskatze, steht ein wildes Abenteuer in der großen weiten Welt bevor. Nach einem unerwarteten Wiedersehen mit seinem lange verschollenen Vater – der struppigen Straßenkatze Vic – und dessen alter Freundin, der Perserkatze Jinx (ANKE ENGELKE), sind Garfield und sein Hundefreund Odie gezwungen, ihr perfektes Zuhause und verwöhntes Leben hinter sich zu lassen und Vic auf einem urkomischen Raubzug, bei dem für sie so einiges auf dem Spiel steht, zu begleiten.

Mark Dindal führte Regie bei der animierten Familienkomödie. Das Drehbuch schrieben Paul A. Kaplan & Mark Torgove und David Reynolds, basierend auf den Garfield® Charakteren von Jim Davis. Produzenten sind John Cohen, Broderick Johnson, Andrew A. Kosove, Steven P. Wegner, Craig Sost und Namit Malhotra. Als Executive Producers fungieren Jim Davis, Bridget McMeel, David Reynolds, Scott Parish, Carl Rogers, Tom Jacomb, Crosby Clyse, Chris Pflug, Simon Hedges, Louis Koo, Steve Sarowitz, Justin Baldoni und Peter Luo.

In der deutschen Fassung leiht Hape Kerkeling Garfield seine prägnante Stimme und Anke Engelke ist als Perserkatze Jinx zu hören. Zwei weitere außergewöhnliche Katzen aus Garfields Umfeld, Snickers und Olivia, werden zudem von Comedian und Moderator Aurel Mertz sowie Online-Persönlichkeit AnniTheDuck synchronisiert. In der englischen Originalversion werden die Hauptrollen von Chris Pratt, Samuel L. Jackson, Hannah Waddingham, Ving Rhames, Nicholas Hoult, Cecily Strong, Harvey Guillén, Brett Goldstein und Bowen Yang gesprochen. (Filmwebseite)