Eva Lichtspiele

Blissestraße 18
10713 Berlin
U Blissestrasse oder Bus 101, 104, 249
Tel.: 030 / 922 55 305
Wir zeigen heute,
Mittwoch, den 17.07.2024:


15:45 Eva:
Arrow Die Zaubergeige (1944) ADF

18:00 Eva:
Arrow Das Land der verlorenen Kinder (OmU)

20:30 Eva:
Arrow Ein kleines Stück vom Kuchen

Eintrittspreise

Wir empfehlen auch den Besuch unserer Nachbarkinos:
Pfeil Cosima Filmtheater
Pfeil Bundesplatz Kino

Wilmersdorf-Vortrag

„Vom Sackgassendorf zum Großstadtbezirk"

In einem reich bebilderten Vortrag zur Geschichte und Geographie Wilmersdorfs führt Christina Kautz kurzweilig durch die Jahrhunderte.

Christina Kautz ist freischaffende Landschaftsarchitektin in Berlin mit Wohnsitz hier im Bezirk; sie hat sich, schon rein beruflich, intensiv mit der Geschichte und der Entwicklung Wilmersdorfs beschäftigt.

Der nächste Termin: Eine Wiederholung wegen der großen Nachfrage:
Samstag, 14. September 2024 um 11:00 Uhr.
Kassenöffnung ab 10:00 Uhr !!

um Reservierung für den 14.9. wird gebeten: Tel. 92 25 53 05 (Eva-Kino)
Der Vorverkauf beginnt ab dem 1. August.
Reservierte Karten müssen bis zum 7. September abgeholt werden.

Hopfenbruch und Wanzenberg, eiszeitliche Rinne und Volkspark, Fennsee und Wilmersdorfer See, Dominalgut und Rittergut, Schafzucht und Kleinbauern, Millionenbauern und Carstenn-Figur, Tanzpalast Schramm und Seebad Wilmersdorf, Schoeler-Schlößchen und Dorf-/Auenkirche, Knochenplatz und Fehrbelliner Platz, die Familien Blisse, Gieseler und Mehlitz – Wilmersdorf steckt voller Geschichte. Von der ab 1220 bis 1293 entstandenen Siedlung im Besitz der Uradelsfamilie von Wilmersdorff zum begehrten Innenstadtbezirk der Metropole Berlin im Jahre 2024.



In Liebe, Eure Hilde

... zum Bundesstart ab 17. Oktober im Cosima oder in den Eva-Lichtspielen !


Treasure

...voraussichtlich zum Bundesstart ab 26. September in den Eva-Lichtspielen oder im Cosima!




Zwei zu Eins

... zum Bundesstart ab 25. Juli in den Eva-Lichtspielen! Ein Film mit Sandra Hüller !




Tatami

... zum Bundesstart ab 1. August im Eva oder im Cosima!






Regie bei dem hochspannenden politischen Thriller führen Guy Nattiv und Zar Amir. TATAMI ist damit der erste Spielfilm mit einer iranisch-israelischen Ko-Regie. Die erfolgreiche Schauspielerin Amir (ausgezeichnet als "Beste Hauptdarstellerin" in Cannes für "Holy Spider") feiert mit Tatami ihr Regiedebüt, für Nattiv ("Golda") ist es bereits der sechste Spielfilm, für seinen Kurzfilm "Skin" gewann er 2019 den Oscar. Guy Nattiv zeichnet auch, zusammen mit Elham Erfani, für das Drehbuch verantwortlich, das von verschiedenen wahren Begebenheiten inspiriert ist.

Was will der Lama mit dem Gewehr?

... zum Bundesstart ab 1. August im Eva oder im Cosima!




Liebesbriefe aus Nizza

... zum Bundesstart ab 1. August im Eva oder im Cosima!




Die Unbeugsamen 2 - Guten Morgen Ihr Schönen

... zum Bundesstart ab 29. August täglich in den Eva-Lichtspielen!

im Rahmen unserer neuen Dokumentarfilmreihe "Serious(ly) - Dokumentarfilme zum Ernst der Lage"





Petra Kelly

... zum Bundesstart ab 12. September in den Eva-Lichtspielen !

im Rahmen unserer neuen Dokumentarfilmreihe "Serious(ly) - Dokumentarfilme zum Ernst der Lage"





Averroes und Rosa Parks

... voraussichtlich zum Bundesstart ab 25. Juli im Cosima oder in den Eva-Lichtspielen !
der neue Film von Nicolas Philibert !





Samia

... zum Bundesstart ab 19. September im Eva !