Blissestraße 18
10713 Berlin
U Blissestrasse oder Bus 101, 104, 249
Tel.: 030 / 922 55 305
Eintrittspreise:
-Erwachsene 9,-- €
-Kinder (bis 14 J.) 5,-- €
-ermäßigt 7,-- €
-Kinotag: Dienstag 5,-- €
Wir zeigen heute,
Mittwoch, den 17.10.2018:


15:45 Eva:
Familie Schimek (1935)

18:00 Eva:
Waldheims Walzer

20:15 Eva:
Ballon

Durch Anklicken der Filmtitel erhalten Sie detaillierte Beschreibungen zu den Filmen


Bundesplatz-Kino

Impressum
Der alte deutsche Film

Familie Schimek (1935)

Franz Tappers, Helmut Eweler für Majestic-Film GmbH (Berlin) - 85 Min. - 35mm

Regie: E. W. Emo
Drehbuch: Max Wallner, Reinhold Meißner
Kamera: Willy Winterstein
Schnitt: Munni Obal
Musik: Fritz Wenneis

Besetzung: Hans Moser, Käte Haack, Hilde Schneider, Hans Adalbert Schlettow, Fritz Odemar, Grethe Weiser, Cecilie Gelers, Wilhelm Bendow, Eduard von Winterstein, Heinrich Schroth u.a.

Ludwig Schigl ist schon ein gewitzter Bursche – ständig lässt er sich etwas einfallen, um der Frau seines verstorbenen Tischlermeisters, der Witwe Schimek, unter die Arme zu greifen. Erst vermittelt er das Waisenkind Hedwig, die Nichte der Frau Schimek, ans Stadttheater, dann versucht er sogar, einen Mann für sie zu finden. Gleichzeitig ist er bemüht, einen Vormund für Hedwigs kleine Brüder Willi und Franzl zu beschaffen. In dem wohlhabenden Möbelhändler Kaltenbach findet er ein passendes "Opfer": Er soll der neue Vater der Jungen werden. Wie der Zufall es will, hat sich Kaltenbachs Kompagnon Weigel in Hedwig verliebt, und so scheint die Lösung aller Probleme in greifbarer Nähe. Nur führt Schigls gut gemeinter Übereifer zu einer Reihe turbulenter Verwicklungen, die seine Pläne um ein Haar zum Scheitern bringen ...


...nur am Mittwoch, dem 17. Oktober um 15:45 Uhr in den Eva-Lichtspielen !

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /homepages/6/d212253369/htdocs/eva/counter/counter.php on line 61